Menü

061 269 93 93

info@leader.ch

 

DATENSCHUTZ-RICHTLINIE Der Leader Personalservice AG, Der Leader Personal AG, Der Leader Personaldienstleistungen AG

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Webseite https://www.leader.ch (“Webseite“). Als Betreiber dieser Webseite ist es uns ein Anliegen Ihren Besuch so angenehm und so sicher wie möglich zu gestalten.

Neben einer komfortablen und effizienten Bedienbarkeit steht für uns der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten im Vordergrund. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Erhebung und Verarbeitung solcher Daten ist uns ein wichtiges Anliegen, das wir in allen unseren Geschäftsprozessen berücksichtigen. Wir verarbeiten personenbezogene Daten die beim Besuch unserer Webseite erhoben werden daher stets gemäß den nationalen und supranationalen datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

Mit dieser Datenschutz-Richtlinie informieren wir Sie darüber, welche Ihrer personenbezogenen Daten während eines Besuches auf unserer Webseite von uns erhoben und gespeichert werden bzw. wenn Sie über die Webseite angebotenen Dienste nutzen. Außerdem erhalten Sie Informationen dazu, wie und auf welcher Rechtsgrundlage Ihre Daten verwendet werden, welche Rechte Ihnen im Hinblick auf die Verwendung Ihrer Daten zustehen und welche Kontaktmöglichkeiten Ihnen zur Verfügung stehen. Bitte lesen Sie die Richtlinie sorgfältig durch.

1.         Erhebung und Speicherung Personendaten sowie Art und Zweck von deren Verwendung
a)         Beim Besuch unserer Webseite
Beim Aufrufen unserer Webseite erhält unserer server automatisch Informationen durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser. Folgende Informationen können dementsprechend automatisch, jedoch nur temporär in einem sogenannten logfile, gespeichert werden:

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • IP-Adresse des anfragenden Endgeräts,
  • Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt.

Diese Daten werden ausschliesslich zur Gewährleistung eines technisch reibungslosen Verbindungsaufbaus der Webseite sowie zur Gewährleistung der bestmöglichen Nutzung unserer Webseite und zur Auswertung der Systemsicherheit verwendet. Die Identifizierung von Einzelpersonen ist nicht möglich.

Aus dem gleichen Grund können wir mittels Verwendung von Cookie-Dateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, Informationen über Ihre Internet-Nutzung erheben. Cookies helfen uns, die Leistung unserer Webseite zu verbessern sowie Ihnen bessere und individuellere Dienstleistungen zu erbringen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. Gerne weisen wir Sie darauf hin, dass Sie das Anlegen von Cookies ganz einfach ablehnen können, indem Sie die Einstellungen Ihres Browsers aktivieren, mit denen Sie die Speicherung von Cookies verhindern können. Dadurch werden sämtliche Details aus dem Cookie entfernt. Wenn Sie jedoch diese Einstellung aktivieren, kann es sein, dass Sie auf bestimmte Teile unserer Webseite nicht zugreifen oder bestimmte Funktionalitäten nicht nutzen können.

b)         Bei Nutzung unseres Kontaktformulars

Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Webseite bereitgestelltes Formular freiwillig Kontakt aufzunehmen. Dabei sind die folgenden Angaben verpflichtend:

  • Vor- und Nachname
  • eine gültige e-Mail-Adresse
  • ein Betreff
  • eine Nachricht
  • eine gültige Telefonnummer (optional bei Rückrufwunsch).

Zweck der Erhebung der im Kontaktformular angegebenen Daten ist es, Sie als Anfragende(n) zu identifizieren und Ihre freiwillige Anfrage sachgerecht und auf dem gewünschten Kommunikationsweg beantworten zu können. Sollte sich basierend auf Ihrem initialen Kontakt keine weiterere Geschäftsbeziehung ergeben, werden die erhobenen Daten nach spätestens 3 Monaten automatisch gelöscht.

c)         Bei einer direkten/spontanen Bewerbung

Regelmässig erhalten wir direkte/spontane Bewerbungen auf unsere allgemeine e-Mail-Adresse "info@leader.ch". Die in den Bewerbungen enthaltenen personenbezogenen Daten werden von uns ausschliesslich im Rahmen des Bewerbungsprozesses und zum Zwecke der Stellenbesetzung durch die Firmen Der Leader Personalservice AG, Der Leader Personal AG, Der Leader Personaldienstleistungen AG, bei der Sie sich freiwillig beworben haben, genutzt. Sollte sich basierend auf Ihrer direkten/spontanen Bewerbung leider keine weiterere Geschäftsbeziehung ergeben, sprich hauptsächlich keine Anstellung, werden die erhobenen Daten nach spätestens 3 Monaten automatisch gelöscht.

2.         Zusätzliches Tracking Tool
Den Firmen Firmen Der Leader Personalservice AG, Der Leader Personal AG ist es rechtlich erlaubt, die Nutzung der Webseite statistisch zu erfassen. Aus diesem Grunde setzen wir Google Analytics als weiteres tracking tool ein. Google Analytics ist ein Webanalysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, kurz "Google"). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe Ziffer 1a) oben) verwendet. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite wie:

  • Browser-Typ/-Version,
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Hostname des zugreifenden Endgeräts (IP-Adresse),

werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch hier ist die Identifizierung von Einzelpersonen ist nicht möglich.

3.         Datensicherheit
Alle von Ihnen persönlich übermittelten Daten werden mit dem allgemein üblichen und sicheren Standard SSL (Secure Socket Layer) übertragen. Sie erkennen eine sichere SSL-Verbindung unter anderem an dem angehängten "s" am http (also https://...) in der Adressleiste Ihres Browsers.
Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten gegen Vernichtung, Verlust, Veränderung oder vor einer unbefugten Offenlegung bzw. vor einem unbefugten Zugang zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

4.         Weitergabe von personenbezogenen Daten an Kollaborationspartner
Hinsichltich unserer Produkte und Dienstleistungen sind wir in Teilgebieten auf spezialisierte, vertraglich verbundene Fremdunternehmen und/oder externe Dienstleister („Auftragsverarbeiter“) angewiesen. In solchen Fällen werden personenbezogene Daten an diese Auftragsverarbeiter weitergegeben, um diesen die weitere Bearbeitung zu ermöglichen. Diese Auftragsverarbeiter werden von uns sorgfältig ausgewählt und regelmäßig überprüft, um sicherzugehen, dass Ihre Privatsphäre gewahrt bleibt. Die Auftragsverarbeiter dürfen die Daten ausschließlich zu den von uns vorgegebenen Zwecken verwenden und werden darüber hinaus von uns hingewiesen Ihre Daten ausschließlich gemäss der nationalen und supranationalen Datenschutzgesetze zu behandeln.

5.       Zweckveränderungen
Verarbeitungen Ihrer personenbezogenen Daten zu anderen als den beschriebenen Zwecken erfolgen nur, soweit eine Rechtsvorschrift dies erlaubt oder Sie in den geänderten Zweck der Datenverarbeitung eingewilligt haben. Im Falle einer Weiterverarbeitung zu anderen Zwecken, als denen, für den die Daten ursprünglich erhoben worden sind, informieren wir Sie vor der Weiterverarbeitung über diese anderen Zwecke und stellen Ihnen sämtliche weitere hierfür massgeblichen Informationen zur Verfügung.

6.       Ihre Rechte
Als Betroffener im Sinne nationalen und supranationalen Datenschutzrechte stehen Ihnen die nachfolgend beschriebenen Rechte zu. Zur Geltendmachung dieser Rechte wenden Sie sich bitte via "datenschutz@leader.ch" an uns:

  • Recht auf Widerruf. Ihre einmal erteilte Einwilligung kann uns gegenüber jederzeit widerrufen werden. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen werden.
  • Recht auf Auskunft. Sie können jederzeit Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten sowie die Kategorien von Kollaborationspartnern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden verlangen.
  • Recht auf Berichtigung. Sie können jederzeit die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.
  • Recht auf Löschung. Sie können jederzeit die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, soweit jedoch nicht die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.
  • Recht auf Übertragbarkeit. Sie können jederzeit Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen verlangen.
  • Recht auf Beschwerde. Sie können sich ausserdem jederzeit beim eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten (EDÖB) beschweren.

Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen eine entsprechende Auskunft ausschließlich dann erteilen können, wenn Sie uns Ihren vollständigen Vor- und Nachnamen, Ihre aktuelle und ggf. auch alte Anschrift, Ihr Geburtsdatum und Ihre e-Mail-Adresse angeben. Diese Angaben dienen ausschließlich zum Abgleich und stellen somit einen Schutz für Sie dar, dass nicht unberechtigte Dritte Ihre persönlichen Daten erhalten.

7.       Aktualität und Änderung der Datenschutz-Richtlinie
Diese Datenschutz-Richtlinie ist aktuell gültig und hat den Stand Juni 2018.

Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite und unserer Angebote oder aufgrund geänderter gesetzlicher bzw. behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutz-Richtlinie zu ändern. Wir sind stets bemüht, die Richtlinie auf einen aktuellen Stand zu bringen.